Burnout und Stressprävention

Die Zahl der Menschen, die den Belastungen der heutigen Arbeitswelt nicht mehr gewachsen sind, nimmt stetig zu. Betroffene versuchen zunächst, die eigene Leistungsfähigkeit immer weiter zu steigern - und scheitern damit meistens. Am Ende steht der Burnout, der psychische und physische Zusammenbruch.

consilium geht gemeinsam mit Betroffenen der Frage nach, welche der eigenen Charaktereigenschaften zu einer immer grösseren Selbstausbeutung führen. Warum traut sich der einzelne Mitarbeiter oft nicht, die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit anzuerkennen und offen damit umzugehen? Erfahrene Führungskräfte in Unternehmen wissen längst, dass qualifizierte Mitarbeiter das grösste Kapital sind. Es zahlt sich nicht aus, Druck und Überlastung zu forcieren, wenn das Risiko besteht, dass wertvolle Mitarbeiter für viele Monate ganz ausfallen.

consilium vermittelt Methoden zur Stressminimierung, um die eigene Leistungsfähigkeit und die der Mitarbeiter im Team oder der Abteilung zu bewahren. In der Beratung geht es darum:

  • objektive und subjektive Risikofaktoren zu identifizieren
  • das individuelle Burnout-Risiko besser einzuschätzen
  • geeignete Bewältigungsstrategien kennen zu lernen
  • Stressfaktoren im Team zu entdecken und abzubauen

Fachkompetenz im Umgang mit Stresserkrankungen


Das consilium-Angebot für Personalentscheider und Führungskräfte:
Fortbildungen und Seminare zur Stressprävention
Erweiterung der Führungskompetenzen für Ausbilder und Vorgesetzte (auch als Supervision)
Informationen zu Stress und zu Stressfolgeerkrankungen